Gartenmöbel – welcher Typ bin ich?

Beim Kauf von Gartenmöbeln hat man die Qual der Wahl. Das Angebot ist riesig. Deshalb stellt sich die Frage, welchen Zweck Liegen, Tischgruppen oder Lounge Möbel im Garten erfüllen sollen. Genau wir bei der Einrichtung einer Wohnung gibt es auch bei Gartenmöbeln verschiedene Stile. Abhängig vom Typ wählt jeder die passenden Gartenmöbel aus.

Im Garten zum Abhängen

Fast jeder freut sich über ruhige, grüne Ecken im Garten oder auch auf dem Balkon, wo man es sich so richtig gut gehen lassen kann und vom Alltag abschalten kann. Für solche Lieblingsplätze gibt es die passenden Gartenmöbel. Eine bequeme Bank, eine gemütliche Liege oder ein Hängesitz sind das Richtige für entspannte Gartentypen. Es ist wichtig, hier auf robuste, pflegleichte Materialien zu achten. Zertifiziertes Tropenholz oder Liegen aus robustem Geflecht garantieren wenig Arbeit für den entspannten Gartenliebhaber.

Wohnzimmer im Freien

Für ausgedehnte Runden mit der Familie und Freunden auf der Terasse braucht man vor allem genügend Platz für eine große Sitzgruppe. Ein stabiler großer Tisch, möglichst zum Ausziehen und ausreichend komfortable Stühle sind die Basiseinrichtung für Geselligkeit im Garten.

Hier gibt es viele Stilrichtungen und Materialien. Sollte die Sitzgruppe nah am Haus stehen, bietet es sich an, sich stilistisch am Baustil des Hauses zu orientieren. Verschnörkelte antike Eisenmöbel passen schlecht zum modernen Haus im Bauhausstil. Auch die Essgruppe sollte möglichst wetterfest und pflegeleicht sein. Möbel aus Kunststoffgeflecht oder aus robustem Holz passen immer. Komplett draußen wohnen kann man mit einer coolen Outdoorküche. Angefangen von der minimalistischen Version mit Gasgrill und Spüle bis hin zur kleinen Küche mit Ablagen und Arbeitsflächen wird das Kochen im Freien zum Freizeitvergnügen. Vom Frühstück bis zum Abendessen braucht man den Garten dann nicht mehr verlassen.

Luxuriös chillen

Partygänger und Liebhaber von Sundowner Cocktails finden leicht passende Gartenmöbel für lange Nächte im sommerlichen Garten. Lounge Möbel sorgen für das gewisse Extra im Garten. Vom gemütlichen Sessel bis hin zur opulenten Sofalandschaft sind Outdoormöbel für alle Bedürfnisse einfach zu haben. Besonders elegant sind Rattanmöbel. Ihr exotischer Flair passt sehr gut zum legeren Flair einer Outdoor Lounge im eigenen Garten. Pflegeleichte und wasserfeste Polster vervollständigen das Ambiente.
Rauszufinden, welcher Gartenmöbeltyp ich bin ist also eigentlich ganz einfach: Was mache ich im Garten am liebsten? Entspannen, gesellige Runden mit Familie und Freunden oder eine gepflegte Party?

Beitrag erstellt 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben